Sie sind Händler? Login

 

AGB

Drucken


Lieferungs-und Zahlungsbedingungen
der Fa. die-Holzkiste GmbH & Co. KG

§1 Allgemeines

Für den Verkauf und die Lieferung unserer Waren und Leistungen sind ausschließlich die nachstehenden Lieferungs- und
Zahlungsbedingungen maßgebend. Unsere Geschäftsbedingungen gelten als vom Käufer angenommen, sofern nicht ausdrücklich andere Vereinbarungen getroffen und von uns schriftlich bestätigt werden. Einkaufsbedingungen des Käufers sind nicht Bestandteil eines Liefervorgangs und berühren unsere AGB's in keiner Weise. Alle mündlichen Abmachungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch uns. Im Verkehr mit Kaufleuten gelten Aufträge zu unseren Bedingungen als bestätigt, wenn Verrechnung erfolgt oder der Auftrag ausgeliefert wird.

Eventuelle Preisänderungen während der Gültigkeit dieses Katalogs bleiben uns vorbehalten.

§2 Liefer- und Leistungszeit

Die Lieferung erfolgt im Allgemeinen kurzfristig den Wünschen unserer Käufer + Besteller entsprechend. Liefertermine sind dann von uns verbindlich, wenn sie schriftlich bestätigt wurden. Ansonsten sind angegebene Liefertermine nur als ungefähr zu betrachten. Wir behalten uns Teillieferungen vor. Sind wir innerhalb der vertraglich vorgesehenen Zeit zur Lieferung nicht in der Lage, so kann der Besteller, wenn er durch eingeschriebenen Brief eine Nachfrist von mind. 14 Tagen gesetzt hat, vom Vertrag zurücktreten. Die Geltendmachung weiterer Ansprüche ist ausgeschlossen. Eventuelle Rücksendungen werden nur nach Absprache und ausreichend freigemacht angenommen. Wir verschicken auf dem günstigsten Versandweg. DPD/GLS. Versand- und Verpackungskosten trägt der Käufer. Bei Bestellungen unter 100,- EUR Nettowarenwert wird ein Mindermengenzuschlag von 6,- EUR berechnet, Die Belieferung von Neukunden erfolgt nur gegen Vorauskasse mit 3% Skonto oder Nachnahme o. Sk. zzgl. Nachnahmegebühr. Die Lieferung erfolgt ab Werk Dentlein auf Gefahr des Käufers, auch bei Frankolieferung.

§3 Mängel / Gewährleistung

Erkennbare Mängel sind gem. §377 HGB unverzüglich, d.h. innerhalb 7 Tagen nach Eingang der Ware schriftlich unter Angabe von Rechnungsnummer, Rechnungsdatum und Kundennummer anzuzeigen.

Unsere Ware verlässt in einwandfreiem Zustand und ordnungsgemäß verpackt unser Haus.

Trotzdem kann es manchmal zu Mängeln kommen.

Für mangelhafte Ware, sofern diese Mängel nicht auf dem Versandweg passiert sind, leisten wir nach unserer Wahl entweder Ersatz in Ware oder wir erteilen Gutschrift für den Minderwert. Kommen wir keiner dieser Verpflichtungen nach, ist der Besteller berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere auch wegen Mängelfolgeschäden, werden nicht ersetzt, wenn uns nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit nachgewiesen werden kann. Da es sich teilweise um Naturprodukte handelt, sind Abweichungen in Farbe und Design möglich. Dies berechtigt keine Reklamation.

§4 Preise / Zahlung

Die Preise verstehen sich zuzüglich der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Alle Preisangaben sind ohne Gewähr. Für Porto und Verpackung berechnen wir nur den Selbstkostenpreis. Zahlungen sind innerhalb von 8 Tagen ab Rechnungsdatum mit 2% Skonto oder innerhalb 30 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zu leisten. Bei Bankeinzug und Vorauskasse gewähren wir 3% Skonto. Dies gilt, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Fehlerhafte Lastschriften, z. B. sofern das Konto nicht gedeckt ist oder durch Stornierung des Kunden werden wir mit 9,- EUR Bankspesen nachfordern. Auslandszahlungen müssen immer per Vorauskasse erfolgen und den Vermerk "Spesenfrei für Empfänger" tragen. Auslandslieferungen erfolgen grundsätzlich unfrei, soweit nichts anderes schriftlich vereinbart wurde. Die Aufrechnung mit Gegenforderungen ist nur insoweit zulässig, als diese unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Ein Skontoabzug an neueren Rechnungen ist unzulässig, solange noch ältere Rechnungen unbeglichen sind, Bei Überschreitung des Zahlungsziels sind wir berechtigt, die jeweils üblichen Banksollzinsen in Rechnung zu stellen, sowie eine Mahnpauschale in Höhe von 10,- EUR zu erheben.

§5 Eigentumsvorbehalt

Sämtliche von uns gelieferten Waren bleiben bis zur Regulierung aller Forderungen aus der Geschäftsverbindung unser Eigentum. Der Käufer ist lediglich berechtigt, im Rahmen eines ordentlichen Geschäftsganges darüber zu verfügen. Andere Verfügungen, insbesondere die Verpfändung oder Sicherungsübereignung, sind ihm nicht gestattet, Der Käufer tritt uns bereits jetzt alle Forderungen und Sicherungsrechte ab, die ihm aus der Weiterveräußerung gegen seinen Abnehmer oder gegen Dritte erwachsen. Die Abtretung wird hiermit angenommen. Die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware darf nicht mit anderen Waren vermischt oder verarbeitet werden. Zugriffe Dritter auf Vorbehaltsware oder abgetretene Ansprüche sind verboten und nichtzulässig. Sollte dies der Fall werden, hat uns das der Käufer unverzüglich mitzuteilen.

§6 Erfüllungsort / Gerichtsstand

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Dentlein a. Forst. Egal, ob die Vertragsparteien Kaufleute oder Privatpersonen sind, gilt als Gerichtsstand Ansbach vereinbart. Es gilt ausschließlich Deutsches Recht, auch bei Lieferungen ins Ausland.

§7 Schlußbestimmungen

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt dies nicht die übrigen Bestimmungen, Irrtümer und Druckfehler in der Preisliste und im Katalog verpflichten nichtzur Erfüllung, Preisänderungen vorbehalten!

Wir weisen darauf hin, dass der Einzelhandel verpflichtet ist, die lose mitgelieferten CE-Hinweise dem Endverbraucher mit der Ware auszuhändigen.

Änderungen Vorbehalten!

Nach was suchen Sie?

Ihr Warenkorb

Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb

Warenkorb anzeigen

Unsere Angebote

Streitaxt mit Kreuz, ca. 55 cm
Streitaxt mit Kreuz, ca. 55 cm
6,80 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

NEU bei uns

Schild Titus
Schild Titus
Preis auf Anfrage